Rhein Chemie

Rhein Chemie at the Polyurethanes 2010 Technical Conference (CPI), in Partnership with UTECH North America

Rhein Chemie at the Polyurethanes 2010 Technical Conference (CPI), in Partnership with UTECH North America

Friday, 01. October 2010 Rhein Chemie’s Engineering Plastics division will present its technical expertise in the field of adhesives at the CPI 2010: "An Additive Approach To Extending The Performance Ranges Of Conventional Polyester, Polyurethane Adhesives".

Rhein Chemie’s Engineering Plastics division will present its technical expertise in the field of adhesives at the CPI 2010: An Additive Approach To Extending The Performance Ranges Of Conventional Polyester, Polyurethane Adhesives.

The Technical Conference will take place from October 11 to 13, 2010, at the Hilton Americas and George R. Brown Convention Center in Houston, Texas.

Special lecture from Rhein Chemie on October 11

Date: October 11, 3:00 – 3:30 pm
Venue: Hilton Americas and George R. Brown Convention Center in Houston, Texas, Room 310 D, level 3.
Topic:  An Additive Approach To Extending The Performance Ranges Of Conventional Polyester, Polyurethane Adhesives
Speaker: Fei Tan, Head of Business Development, Engineering Plastics Division, Rhein Chemie Rheinau GmbH
Authors: Bruce Ernst, Dr Ana Maria Cano Sierra, Christian Scheffner, Dr Andrea Fruth, Rhein Chemie Rheinau GmbH

We are looking forward to meeting you and learning more about how we can help grow your business.

About CPI
The Polyurethanes 2010 Technical Conference promises to provide attendees with a first look at cutting edge products and technologies. This year’s conference will provide the latest research, technical developments and business issues affecting your industry.

About Engineering Plastics Division
Additives from the Engineering Plastics Division are used to protect polymers in humid environments from hydrolysis and the premature aging associated with this process. The company’s product portfolio also includes catalysts and activators for the manufacture of cast nylon and modifiers that improve the impact resistance of polyamides. In addition, highly developed catalysts, crosslinking agents and stabilizers from Rhein Chemie are used in the manufacture of flexible and rigid polyurethane foams.

, 01. October 2010

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich Annahmen, Erwartungen und Meinungen der Gesellschaft sowie der Wiedergabe von Annahmen und Meinungen Dritter. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse, die finanzielle Lage oder die wirtschaftliche Entwicklung von LANXESS AG erheblich von den hier ausdrücklich oder indirekt dargestellten Erwartungen abweicht. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, zutreffend sind und übernimmt keinerlei Verantwortung für die zukünftige Richtigkeit der in dieser Erklärung getroffenen Aussagen oder den tatsächlichen Eintritt der hier dargestellten zukünftigen Entwicklungen. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr (weder direkt noch indirekt) für die hier genannten Informationen, Schätzungen, Zielerwartungen und Meinungen, und auf diese darf nicht vertraut werden. Die LANXESS AG übernimmt keine Verantwortung für etwaige Fehler, fehlende oder unrichtige Aussagen in dieser Mitteilung. Dementsprechend übernimmt auch kein Vertreter der LANXESS AG oder eines Konzernunternehmens oder eines ihrer jeweiligen Organe irgendeine Verantwortung, die aus der Verwendung dieses Dokuments direkt oder indirekt folgen könnte.