Verarbeitungswirkstoffe sind Additive auf Basis umweltverträglicher, vorwiegend nachwachsender Rohstoffe. Mit Hilfe von Verarbeitungswirkstoffen kann eine effizientere Mischungsherstellung sowie –verarbeitung realisiert werden. Dabei stehen nicht nur die klassischen Kostenfaktoren im Mischprozess im Fokus, sondern zusätzlich das Ziel eine Prozessoptimierung zu realisieren. .... Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Trotz der geringen Dosierung können folgende Faktoren positiv beeinflusst werden:

  • Verkürzung der Mischzeiten durch schnellere und bessere Dispersion der Füllstoffe und des Vernetzungssystems.
  • Geringerer Energiebedarf beim Mischen durch erhöhte Fließfähigkeit der Mischung und damit verbunden eine Reduzierung der Energiekosten und des Maschinenverschleißes.
  • Schnellere und gleichmäßigere Verarbeitung.
  • Reduzierung der Ausschussrate bewirkt optimale Qualität von Extrusions- und Spritzartikeln.
  • Verbesserung der Oberflächengüte des Fertigartikels.

Die Auswahl des richtigen Verarbeitungswirkstoffs hängt sowohl von der Anwendung, als auch vom Polymer ab. Rhein Chemie bietet ein umfangreiches Programm an verschiedenen Verarbeitungswirkstoffen zur Lösung der vielfältigen Herausforderungen in der Produktion beim Mischen und Verarbeiten an.