Rhein Chemie

New President and General Manager for Rhein Chemie Corporation: Hector Diaz-Stringel named President of Rhein Chemie Corporation

New President and General Manager for Rhein Chemie Corporation: Hector Diaz-Stringel named President of Rhein Chemie Corporation

Friday, 23. January 2009 Hector Diaz-Stringel has been named President and General Manager of Rhein Chemie Corporation. Hector will be responsible for the Rhein Chemie North American operations and administration offices located at Chardon, Ohio.

Most recently, Hector worked as Vice President of Sales and Marketing for the Rubber and Plastics Divisions of Rhein Chemie Corporation.

Diaz-Stringel has been with Rhein Chemie Corporation since 2003.  Prior to joining Rhein Chemie, he held positions in process and project engineering and project management for Akra – Fibras Quimicas and Mabe Estufas, and in operations management for Specialty Minerals, Inc. He received his undergraduate degree in chemical engineering and management from Instituto Tecnológico y de Estudios Superiores de Monterrey and his master’s degree in Business Administration from Kent University.

Rhein Chemie Corporation together with its affiliates has had a successful track record in customized additives and service products stretching back over 100 years. The approximately 850-strong workforce produces and sells products for various sectors of the rubber, lubricant and plastics industries worldwide. The company is headquartered in Mannheim-Rheinau, Germany, and has subsidiaries and production facilities in Europe, Asia, and North and South America. Rhein Chemie is an affiliate of LANXESS Deutschland GmbH, Leverkusen, Germany.

Chardon, 23. January 2009
bit (2009-01-901EN)

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich Annahmen, Erwartungen und Meinungen der Gesellschaft sowie der Wiedergabe von Annahmen und Meinungen Dritter. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse, die finanzielle Lage oder die wirtschaftliche Entwicklung von LANXESS AG erheblich von den hier ausdrücklich oder indirekt dargestellten Erwartungen abweicht. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, zutreffend sind und übernimmt keinerlei Verantwortung für die zukünftige Richtigkeit der in dieser Erklärung getroffenen Aussagen oder den tatsächlichen Eintritt der hier dargestellten zukünftigen Entwicklungen. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr (weder direkt noch indirekt) für die hier genannten Informationen, Schätzungen, Zielerwartungen und Meinungen, und auf diese darf nicht vertraut werden. Die LANXESS AG übernimmt keine Verantwortung für etwaige Fehler, fehlende oder unrichtige Aussagen in dieser Mitteilung. Dementsprechend übernimmt auch kein Vertreter der LANXESS AG oder eines Konzernunternehmens oder eines ihrer jeweiligen Organe irgendeine Verantwortung, die aus der Verwendung dieses Dokuments direkt oder indirekt folgen könnte.