Rhein Chemie

Azubis von Rhein Chemie Rheinau GmbH bei Weiterbildungs-Event dabei

Azubis von Rhein Chemie Rheinau GmbH bei Weiterbildungs-Event dabei

Thursday, 31. July 2008 "Azubis in motion 2008" war Titel und Motto des Seminars, das mehr als 80 Auszubildende aus der chemischen Industrie Baden-Württembergs im Juli nach Rastatt geführt hat. Die Jugendlichen nahmen an einer Weiterbildung der Chemie-Verbände Baden-Württemberg teil.

“Azubis in motion 2008” war Titel und Motto des Seminars, das mehr als 80 Auszubildende aus der chemischen Industrie Baden-Württembergs im Juli nach Rastatt geführt hat. Die Jugendlichen nahmen an einer Weiterbildung der Chemie-Verbände Baden-Württemberg teil. Dort haben sich die Azubis zweieinhalb Tage lang in Workshops mit Themen wie “Motivation”,  “Kommunikation” und “Suchtprävention” beschäftigt. Die in Arbeitsgruppen selbstständig erarbeiteten Themen wurden am Abschlusstag präsentiert. So konnte jeder Teilnehmer von möglichst vielen neuen Erkenntnissen profitieren.

Auch das gegenseitige Kennenlernen kam bei dem Seminarprogramm natürlich nicht zu kurz: In einer Team-Rallye lösten die Azubis gemeinsam knifflige Aufgaben und mussten ihre speziellen Fähigkeiten gemeinsam einsetzen.

Auch die Rhein Chemie Rheinau GmbH hat zwei Auszubildende (Industriekaufleute) mit der Teilnahme an dem Weiterbildungsseminar „Azubis in motion“ wegen besonders guter Leistungen belohnt. Rhein Chemie Rheinau GmbH bildet derzeit in vier Berufen 19 Auszubildende aus. Insgesamt werden in der chemischen Industrie im Land (100.000 Beschäftigte, 460 Unternehmen) mehr als 3100 Jugendliche ausgebildet.

Rhein Chemie ist ein Unternehmen der Chemieindustrie, das sich seit mehr als 100 Jahren mit maßgeschneiderten Additiven und Serviceprodukten erfolgreich behauptet. Die rund 850 Mitarbeiter entwickeln und produzieren weltweit Lösungen für viele Bereiche der Kautschuk-, Kunststoff- und Schmierstoff-Industrie. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Mannheim und verfügt über Tochterunternehmen und Produktionsstätten in Europa, Asien und Nord/Süd-Amerika. Rhein Chemie ist eine 100-prozentige Tochter des LANXESS-Konzerns, Leverkusen.

Mannheim, 31. July 2008
bit (2008-07-803DE)

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich Annahmen, Erwartungen und Meinungen der Gesellschaft sowie der Wiedergabe von Annahmen und Meinungen Dritter. Verschiedene bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die Ergebnisse, die finanzielle Lage oder die wirtschaftliche Entwicklung von LANXESS AG erheblich von den hier ausdrücklich oder indirekt dargestellten Erwartungen abweicht. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Annahmen, die diesen zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, zutreffend sind und übernimmt keinerlei Verantwortung für die zukünftige Richtigkeit der in dieser Erklärung getroffenen Aussagen oder den tatsächlichen Eintritt der hier dargestellten zukünftigen Entwicklungen. Die LANXESS AG übernimmt keine Gewähr (weder direkt noch indirekt) für die hier genannten Informationen, Schätzungen, Zielerwartungen und Meinungen, und auf diese darf nicht vertraut werden. Die LANXESS AG übernimmt keine Verantwortung für etwaige Fehler, fehlende oder unrichtige Aussagen in dieser Mitteilung. Dementsprechend übernimmt auch kein Vertreter der LANXESS AG oder eines Konzernunternehmens oder eines ihrer jeweiligen Organe irgendeine Verantwortung, die aus der Verwendung dieses Dokuments direkt oder indirekt folgen könnte.